Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: info@lgs-neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Zum wiederholten Mal nahm die Ludgerischule an den 5. Offenen Stadtmeisterschaften für Grundschulen des Kreises Steinfurt in der Borghorster Soccerhalle teil. Dabei konnte unsere Schule gleich drei Mannschaften [eine Mädchen- sowie zwei Jungenmannschaften] in den Wettkampf um Siegerpokal und Medaillen schicken.

Die Vorrunde verlief für die Jungen glänzend, so dass die Trainer Uwe Krukkert und Josef Deupmann jeweils das Halbfinale als Erfolg für ihre Teams verbuchen konnten.

Dann aber schien die Luft ein wenig raus gewesen zu sein, denn beide Mannschaften kassierten beim Einzug um´s Finale jeweils eine Niederlage und auch die Spiele um Platz 3 gingen anschließend verloren.

Mit zwei vierten Plätzen – von 12 gestarteten Schulmannschaften – kann die Ludgerischule aber gut leben.


Umgekehrt der Turnierverlauf bei den Mädchen. Nach glänzendem Start mit zwei Auftaktsiegen wollte in der Vorrunde anschließend rein gar nicht mehr gelingen, um in der Finalrunde im Spiel um Platz 7 noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, um das Soccer-Turnier erfolgreich abschließen zu können.

(Fotos: Max Sander)

 

[ nach oben ]

Neue E-Mail-Adresse

Bitte beachten Sie unsere neue E-Mail-Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       05973 3134

       montags - freitags

 

OGS

       Jennifer Puls
       05973 3686

      

14-Uhr-Betreuung

       Ulrieke Gahrmann
       05973 9349458

Witz der Woche

Na heute schon gelachtDie kleine Pauline spielt im Wohnzimmer ihrer Großmutter. Plötzlich läuft sie gegen das Regal und eine große Vase fällt auf den Boden. Sie zerspringt sofort in viele kleine Teile. Die Großmutter schreckt auf und sagt: „Die Vase ist aus dem 18. Jahrhundert!“. Darauf antwortet Pauline erleichtert: „Puh – da habe ich ja Glück gehabt! Und ich dachte schon, sie wäre neu!“

ehemalige Schulklassen

viagra super force