Westfalenring 25, 48485 Neuenkirchen - Tel. 0 59 73 / 31 34 - E-Mail: info@lgs-neuenkirchen.de

viagra super force online buy
viagra super force

Die Viertklässler der Ludgerischule besuchten am Donnerstag, dem 27.4.17 die Buchhandlung Hubert anlässlich des „Welttag des Buches“. Schon seit 21 Jahren geben die „Stiftung Lesen“ in Zusammenarbeit mit der Verlagsgruppe Random House, der Deutschen Post AG und dem ZDF beim cbj-Verlag Jahr für Jahr zum Welttag des Buches einen neuen Titel der Buch-Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“ heraus.

Die Bücher werden eigens zu diesem Zweck von bekannten Kinderbuchautoren geschrieben. Alle 4. und 5. Klassen, die sich für diese Aktion anmelden, erhalten dann pro Schüler ein Exemplar geschenkt. Mit diesem geschenkten Buch soll allen Schülerinnen und Schülern Spaß am Lesen und Freude am eigenen Buch vermittelt werden.

In diesem Jahr hat die Autorin Henriette Wich unter dem Motto der Aktion den Roman „Das geheimnisvolle Spukhaus“ verfasst. In diesem Buch erzählt die Autorin von Moritz, der in den Ferien seine Tante besucht, in deren Haus merkwürdige Dinge passieren. Zusammen mit anderen Kindern legt Moritz sich nachts auf die Lauer, um ein eventuelles Gespenst zu stellen. Dabei stoßen sie auf ein gruseliges Geheimnis…

Wie auch schon im vergangenen Jahr ist im zweiten Teil des Buches eine passende Bildergeschichte zum Roman abgedruckt, damit auch Kinder, die erst wenig Deutsch sprechen, die Geschichte verstehen können.


Buchhändlerin Monika Hubert hatte die Kinder der Klassen 4a, 4b und 4c der Ludgerischule eingeladen. In drei Gruppen wurden sie in der gemütlichen Buchhandlung auf eigens eingerichteten Sitzplätzen freundlich begrüßt. Nachdem Frau Hubert den Kindern den Grund dieser Einladung und die Entstehung des „Welttag des Buches“ erklärt hatte, gab sie eine kurzweilige Lesung aus dem äußerst amüsanten Kinderbuch „Luzifer junior – zu gut für die Hölle“.

Die Neugier auf dieses Buch wurde geweckt, so dass es bestimmt bald auf der Wunschliste für die Schülerbücherei stehen wird. Die Kinder hatten viel Spaß und wurden zusätzlich zum geschenkten Buch noch mit einer kleinen Süßigkeit verwöhnt.

Den großartigen und langjährigen Erfolg verdankt die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ vor allem den zahlreichen Buchhändlern, die das Buch zum Selbstkostenpreis erwerben, um es den Schülerinnen und Schülern zu schenken.

(Foto: Lisa Lüke)

Neue E-Mail-Adresse

Bitte beachten Sie unsere neue E-Mail-Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Christoph Waltermann

       (Schulleitung)

Heike Zasche

       (Sekretariat)
       05973 3134

       montags - freitags

 

OGS

       Jennifer Puls
       05973 3686

      

14-Uhr-Betreuung

       Ulrieke Gahrmann
       05973 9349458

Witz der Woche

Na heute schon gelachtDie kleine Pauline spielt im Wohnzimmer ihrer Großmutter. Plötzlich läuft sie gegen das Regal und eine große Vase fällt auf den Boden. Sie zerspringt sofort in viele kleine Teile. Die Großmutter schreckt auf und sagt: „Die Vase ist aus dem 18. Jahrhundert!“. Darauf antwortet Pauline erleichtert: „Puh – da habe ich ja Glück gehabt! Und ich dachte schon, sie wäre neu!“

ehemalige Schulklassen

viagra super force